Schule vor Ort…

Den Klassenraum gegen die Backstube tauschten vor einigen Tagen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b der hiesigen Eugen-Bachmann-Schule. Unter der Führung von Frau Sylke Fahrenkrug, Lehrerin und zuständig für die Belange Schule und Gesundheit an der Eugen-Bachmann-Schule, kamen wieder viele interessierte und neugierige, junge Menschen zu uns in die Bäckerei.

Es freut uns sehr, dass nach wie vor viele Schülerinnen und Schüler unserer örtlichen Schulen Interesse an unserem Beruf und an unserem Handwerk zeigen. Vielleicht ist ja der oder die eine oder andere dabei, die wir somit auch in ein paar Jahren für das Bäckerhandwerk begeistern können. Auch das bestärkt uns darin, täglich unser Bestes zu geben. Und dass wir beileibe nicht nur kleine Brötchen backen, davon konnten sich die jungen Backgehilfen jedenfalls bei einem Mitmach-Vormittag selbst überzeugen.

Und so erarbeiteten sich die Kinder unter Anleitung unseres Bäckermeisters Benjamin spielend leicht die Grundlagen und Kenntnisse, um gesunde und leckere Backwaren selbst herzustellen. Was sollen wir sagen, von soviel Kreativität und Freude am Backen waren auch unsere Bäcker ganz überrascht und angetan.

Wir bedanken uns bei Frau Fahrenkrug und der Klasse 5b der Eugen-Bachmann-Schule für den Besuch. Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg in der Schule und freuen uns, falls ihr uns wieder mal besuchen möchtet.

Nachfolgend noch eine kleine Auswahl an Bildern (sorry, wir konnten nicht alle hochladen)…